"Nicht unsere Grenzen definieren uns,

sondern die Wege, mit denen wir sie überwinden."

- Tony Robinson

Grenzgänger
 zwischen Spessart & Rhön

Eine geführte Trekking-Tour durch's schondratal

23.-26. Juni 2022

Im Alltag bewegen wir uns die meiste Zeit auf den uns bekannten, fest betonierten Routen. Doch nur ein wenig davon entfernt verbirgt sich ein wertvoller Schatz an Erfahrungen und Eindrücken.
Oft ist es nicht das Überwinden von anspruchvollen Hindernissen, oder der nächste große Schritt, mit denen wir uns weiter entwickeln. Meist braucht es nur ein wenig Ruhe und Zuversicht, um die Grenzen der eigenen Komfortzone auszuweiten.

 

Diese Tour richtet sich nicht nur, aber im Besonderen an Menschen, denen der Gedanke an eine Nacht im Freien noch Unbehagen bereitet - trotz aller Neugier.

Auf dieser Tour wollen wir dir Gelegenheit geben, in aller Ruhe in deine Umgebung einzutauchen. Entspannt bewegen wir uns durch ursprüngliche Flusstäler und entdecken die Eigenarten am Übergang zweier ganz unterschiedlicher Mittelgebirge: Rhön und Spessart. Mit etwas Glück bewegen wir uns auf den Spuren von Hirschen und Bibern, während über uns Rotmilane und Schwarzstörche kreisen.

Vom südwestlichen Rand der Rhön geht es entweder querfeldein oder auf den alten Wegen der Ochsenkarren und Packesel in Richtung Main. Immer flussabwärts gerichtet, erwarten uns die Ruinen alter Mühlen und fast vergessene Quellen. Und an den Abenden soll uns noch genug Energie bleiben, noch einmal auf die Eindrücke des Tages einzugehen oder ganz eigene Geschichten zu teilen.

​Mit dieser Tour erweitern wir unser Angebot in Inhalt und Leitung: Im Fokus steht hier nicht das Erlernen bestimmter Fertigkeiten, sondern wir wollen uns die Zeit nehmen, uns intuitiv auf die Umgebung einzulassen. Gemeinsam finden wir eine Atmosphäre, in welcher wir uns in der Natur und in unserer eigenen Haut wohl fühlen.
Bewusst versuchen wir, ein gemächliches Gehtempo einzuhalten, damit uns möglichst wenig entgeht. Trotz des ausgesprochen entspannten Charakters dieser Tour solltest du aber trotzdem in der Lage sein, alles was du für diese 4 Tage brauchst, auf dem Rücken zu tragen.

Inhalte Im Überblick

  • Geführte Trekking Tour mit 3 Übernachtungen

  • Gemeinsames Auf- und Abbauen des Lagers

  • Grillen über dem Lagerfeuer
     

  • Lebensräume von Tier und Mensch entdecken
     

  • Gewässerüberquerung (watend)
     

  • Baden und entspannen in der Schondra
     

  • Zeit zum Unterwegs-Sein, Beisammen-Sein, Entschleunigen, Auftanken und einfach die Seele baumeln lassen

20210910_173325.jpg

Weitere Infos

TERMIN: 23.-26. Juni 2022
Treffpunkt 11 Uhr in Gemünden,

danach Shuttle zum Startpunkt in Unterleichtersbach

(Alternative Anreise auf 12 Uhr nach Unterleichtersbach nach vorheriger Absprache)

Ende: ca.15 Uhr, Gemünden

VERANSTALTUNGSORT: 

Naturparks Bayrische Rhön + Spessart

INVESTITION: 

310,- € Basispreis + 30,- € Nebenkosten

LEITUNG: 

Dominik Kron (+ eventuell Tourenassistenz)

UNTERKUNFT: 

Im eigenen Zelt, Tarp oder Hängematte

  

VERPFLEGUNG & AUSRÜSTUNG:

Selbstverpflegung - wir kochen in 2er-Teams

(Weitere Infos folgen der Anmeldung).

Deine Ausrüstung wie z.B.: Zelt, Schlafsack, Isomatte, etc. bringst du selber mit. Sprich uns an, falls du noch Fragen hast.

TEILNEHMERZAHL:

min. 4 bis max. 8

VORAUSSETZUNGEN:

Ab 18 Jahren (oder nach Absprache)

Diese Tour erfordert keinerlei Vorkenntnisse, ein Mindestmaß an Fitness und Campingerfahrung setzen wir allerdings voraus. Wir betreiben keinen Leistungssport, aber du solltest in der Lage sein dein Gepäck mehrere Stunden am Tag zu tragen. Sprich uns an, falls du dir über deine Camping und Outdoor-Erfahrung unsicher bist. 

SONSTIGES:

Weitere Infos über Ausrüstung, Anreise usw. auf Anfrage oder bei Anmeldung.

IMG_6890.jpg