“Der Mensch ist die Summe seiner Erlebnisse."

Karl Heinz Jäger

Jäger & Jägerinnen des Nordens

Kajak-Winter-Camp in der Mecklenburger Seenplatte

20.-23. Februar 2020
In diesem winterlichen Kajak-Jäger/innen-Camp, in dem wir uns an unseren stein- & eiszeitlichen Vorfahren und den Inuit (Eskimos) orientieren, möchten wir die Mecklenburger Seenplatte mit euch einmal ganz neu entdecken.
Der Winter ermöglicht es uns, eine im Sommer sehr bevölkerte Landschaft, fast alleine für uns zu haben. Unser Lager schlagen wir auf einem wunderschönen Naturcampingplatz auf. Außerdem zwingen uns die winterlichen Bedingungen dazu, uns gut um uns zu kümmern - denn wir wollen uns wohl fühlen in unserem Camp. Durch ausreichend Kleidung und Decken, Lagerfeuer, Zelte, Planen und einer selbst gebauten "Erdsauna" (vergleichbar mit einer Schwitzhütte) wird uns dies gelingen.
Unser Programm richten wir, genau so wie eine Jägergruppe, stark an der jeweiligen Wetterlage aus. Jedenfalls werden wir uns mit dem Einer-Kajak, dem Spurenlesen, verschiedenen steinzeitlichen Jagdwaffen und dem Tarnen und Schleichen beschäftigen. Das Council dient uns als Kommunikationsform um unsere persönlichen Erfahrungen und Geschichten im Kreis zu teilen.
Komm mit auf dieses Abenteuer...

  Inhalte Im Überblick

  • Winterlager (Aufbau, Ausrüstung, ...)

  • Paddeltechnik & Sicherheit im Winter im Einer-Touren-Kajak

  • Herstellung & Anwendung steinzeitlicher Jagdwaffen (z.B. Einsatz einer Speerschleuder aus dem Kajak heraus)

  • Einführung in die Fährtenkunde/Spurenlesen

  • Tarnen, Schleichen, Naturverbindung und Wahrnehmung

  • Feuerkunde (Schlageisen & Feuerstein)

  • Council / Redekreis

  • Bau einer "Erdsauna"/Schwitzhütte

Herstellung und Einsatz steinzeitlicher Jagdwaffen...

...mit Unterstützung eisenzeitlicher Werkzeuge : )

Weitere Infos

TERMIN:  20.-23. Februar 2020
 

VERANSTALTUNGSORT: Naturcampingplatz C24 Biber-Tours, Mecklenburger Seenplatte

INVESTITION:  Basispreis 250,-€ + 90,-€ Nebenkosten für Übernachtungen, Boote, Arbeitsmaterialien und einen Teil der Verpflegung

LEITUNG:   Jens Schwarzenbolz​ & Bettina Wagner

UNTERKUNFT: Im Gruppencamp im eigenen Zelt. Wir werden ausreichend Decken, Schlafsäcke und Kleidung dabei haben und uns am Lagerfeuer und in der "Erdsauna" aufwärmen können.

VERPFLEGUNG: Frühstück und Mittagessen (Brotzeit) sind Selbstverpflegung. Die warmen Abendmahlzeiten besorgen wir und werden gemeinsam zubereitet.

Weitere Informationen bekommst du auf Anfrage oder nach der Anmeldung.
 

TEILNEHMERZAHL: min. 4 bis max. 10

VORAUSSETZUNGEN: Schwimmer/in, ein wenig Abenteuerlust

steinzeitlicher-jaeger.png
  • Facebook - Grey Circle
  • Instagram - Grau Kreis

Kontakt

Jens Schwarzenbolz
Louisgarde 1
97990 Weikersheim

Baden-Württemberg / Deutschland

Mobil: 0178 3476753

info(ät)waldlaeufer-wildnisschule.de

 

UTM 32 U 563402 5488604

© 2019 WALDLÄUFER WILDNISSCHULE